Allerlei an „Wortfeldern“ + „Wortfeldähnlichem“

– zum ‚Nacheinander-Wegknipsen‘ aus dem »Puzzle WELT als GANZEM« heraus –

=======================================================================================

– Entwurf aus der Website zum »Unterfangen Weltpuzzle«®  -- https://kognik.de

Online-Zugang:  Home; Sitemap; Portalseite; Dateien-Übersicht; Glossar; Tipps & FAQs

Offline-Version:  Home; Sitemap; Portalseite; Dateien-Übersicht; Glossar; Tipps & FAQs

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stand:               Versions-Nummer = 0,6** {= inhaltlich dasselbe wie in \wortfelder\index.htm - hier jedoch: als *.doc-Datei}

Jedem Wortfeld sein eigener hochabstrakter „Zentraler Hub“!

als:  + Sammlung „Potentieller Hashtags“
(hier als: \abbildungen_zur_kognik\wortfelder\wortfeld_-_geisteswissenschaften.doc#<…>)

Wortfeld:          Separate „Tröpfchen im Puzzlesteingas“ (↓); „Tortenstücke des GANZEN“ (↑); Knoten im LÖSUNGS-Netzwerk  (↑); Schlichte „Zugehörigkeit“ (als Verknüpfungsmerkmal); individuell sein / gelten (↓); „Behälter sein“ (↑); ‚Weltausschnitte‘ (↓) + deren jeweilige ‚Kognitive Nabelschnur‘(↑); Körner; Inhalte; Ausprägungen (↓); Teil-Unifizierung (↑); „10.000 Begriffe“; „nichts als Schlagwörter“ (hier: auf deutsch); Der jeweils zugehörige „Hub“ (↑); Trenngrad = 1; zueinander orthogonale ‚Weltausschnitte‘; Das ganze Sortiment (↓); Kohärente Korrespondenz; Orthogonalisierbarkeit; ...; Wortgebrauch; Sammelsurium (↓); ungeordnet; Gemeinsamer Nenner (↑); Vernetzbarkeit; Hub-Charakter; Hyperlinks als solche; Querverweise; in Ergänzung zum ‚Nabel der Welt‘ (↓); Zusätzliche Relationen; Beiträge zum „Universalien­streit“; „Super-Stützstellen“ (↑); ...; ...

Jedem Wortfeld sein eigener hochabstrakter „Zentraler Hub“!

Vgl. aus der lokalen kognitiven Nachbarschaft: \Das »Referenzideal der Abbildung der WELT« – in seiner Rolle als: ‚Allseits-Transparente Box‘; \Der – all-unifizierbare – »Kognitive Raum«; \Der ‚Nabel der Welt‘; \„Sematische Netzwerke“ + ihre Hubs; \Das „Anlupf“-Szenario der »Kognik« versus: \Das „Wegknisperei“-Szenario der »Kognik«; \Puzzlesteingase + ‚Kognische Thermodynamik‘; \Sammelgrafik: „Zentrale Hubs“; \Separate „Puzzlestein-Häufchen“ im »Unterfangen Pappkartonpuzzle«; \„Stützstellen“ im »Kognitiven Raum«; \zum ‚Fingerabdruckwesen‘ im »Kognitiven Raum«; \Arbeitspaket: Die richtige „Transformation all der Schlagwörter“ in den »Kognitiven Raum«; \zur ‚An sich‘-Projizierbarkeit der Dinge – als solcher; \„Komplexität“ und – verlustfreie – Reduktion; \zur ‚Gemeinsamen Ausrichtung der Puzzlesteine‘ – im jeweiligen Legeraum; \„Wohin gehören denn: <... / ... / ...>?“; \bislang fehlende „Abstraktionen“; \Der jeweilige „Rest der Welt“; \...; \...

=======================================================================================

Worum es in diesem Teil der Puzzlestein-Sammlung gehen soll:

‚Wortfelder‘ zu einigen (ersten) ‚Ausschnitten‘ aus dem insgesamt gesuchten GANZEN
– als Sammelsurium, aber auch als Behälter von »Stützstellen im Kognitiven Raum« –

Demo-Material zur Datei:

„Wortfelder“ – Ein eigenständiger ‚Wissensträgertyp‘.

– [\Der ‚Weltausschnitt‘ als eigenständiges „Individuum“ – fest-umrissen gehalten; \Das »Puzzle WELT« – immens als GANZES; \Das „Wegknipserei“-Szenario der »Kognik« – als eine ihrer Lösungsstrategien; \„Wortfelder“ – ein besonders kompakter Wissensträgertyp; \Das ‚Puzzle‘-Paradigma der »Kognik«; \zum „Stützstellenwesen“‘ – im »Kognitiven Raum«; \Prinzip­grafik: „Konvergenz der Direttissimas“ – in Draufsicht; \...]

*****


Nota Bene

Jedes der „Wortfelder“ wirkt gleichzeitig als ‚Zentraler Hub‘:

Ein ‚Hub‘ speziell aus dem Netzwerk unseres Sprachschatzes
bzw. in der ‚Menge der Wissbarkeiten der WELT‘.

Viele der (unten) genannten Wortfelder kommen
der Abstraktheit ihres Sammelbegriffs wegen
innerhalb des »Abstraktionskegels zum Puzzle WELT«

– als Stützstellen im da gesuchten GANZEN –

ziemlich ‚weit oben‘ zu liegen!

– [\‚wissbar sein‘ – ein originalseitiges Merkmal; \zum „Stützstellenwesen“ im »Kognitiven Raum«; \zur „Netzwerktheorie“ – Hub-Charakter; \Prinzipgrafik: „Zentraler Hub“ – {mit Hyperlinks}; \zum „Anlupf“-Szenario der »Kognik«; \kognitiv oben‘ – als „Position“ + als „Richtung“ in einem so bereits vorhandenen „Raum“ – \in „Seitenansichten“ versus: in „Draufsichten“; \„Der Vorschlag in Güte“; \Prinzipgrafik: „Standard für die Seitenansicht der Dinge nach ihrer ‚Transformation‘ in den »Kognitiven Raum«; \...; \...]

******************************

--- Mal ‚in Draufsicht‘, mal ‚in Seitenansicht‘, mal „seriell“ gezeigt: ---

Rohfassungen – zur Andeutung des Prinzips der behälter-artigen ‚Kognitiven Wegknipsbarkeit‘
                           angesichts der ‚originalseits‘ – insgesamt – vorgefundenen ‚Hyperkomplexität

------------------------------------------

Falls Sie möchten,
können Sie selbst manch andere ‚Wortfelder‘
– ebenso ungeordnet –
mit den zum jeweiligen „Tortenstück“ passenden Inhalten füllen:

Mit im jeweiligen ‚Diskursraum‘ breit streuenden ‚Kognitiven Stützstellen‘
für den jeweils gemeinten / zuständigen ‚Weltausschnitt‘
+ für dessen engsten „Kontext“
als ‚Kognitiver Nachbarschaft‘.

Den dort angeführten „Schlagwörtern“ lässt sich bei Bedarf ebenfalls genauer nachgehen. (↓)

– [\Das „Wegknipserei“-Szenario der »Kognik«; \„Stützstellenwesen“ + „Näherungstechnik“ im »Kognitiven Raum«; \Der ‚Weltauschnitt‘ – als „Individuum“ jeweils fest-umrissen gehalten; \zur „Ansteuerbarkeit der Dinge“ – im »Kognitiven Raum«; \‚Nachbarschaftsbeziehungen im Kognitiven Raum‘ – als solche; \„Begriffe“ / „Schlagwörter“ – als solche; \(jeweilige) „Bedeutung“, Sinn + Sinngebung; \...; \...]

*****

Weiterungen zum Thema

\zum ‚Knoten im LÖSUNGS-Netz‘:

 „All die Wortfelder“

·         -->   Enzyklopädien + Glossare + Atlanten + Thesauren + Suchmaschinen + Archive + ...
– [\...; \...]  

·         ...
– [\...; \...]

\Der – all-unifizierende – „LEGE-Raum“ zum »Puzzle WELT«